18 Uhr Bahnhof Lüneburg: Hart Backbord!-Demo -> Atomausstieg ist Handarbeit! Castor stoppen!

Freitag 5. November: 18 Uhr Bahnhof Lüneburg:
Als Auftakt und zeitgleich mit der Losfahrt des Castor-Transports wollen wir in Lüneburg mit einer kräftigen Demo unsere Kritik am Castor-Transport und alles was damit zusammenhängt Ausdruck verleihen. Dabei werden wir unterstützt von Johnny Mauser und Captain Gips. Im Anschluss an die Demo wird auch das Infocafé Anna & Arthur geöffnet haben. Dort könnt ihr neben einem leckeren VoKü-Essen auch noch Infos zum Castor und natürlich die Castor-Guides erhalten.

Bettenbörse:
Wer von weiter weg kommt und die Nacht von Freitag auf Samstag in Lüneburg bleiben möchte, kann sich über die Bettenbörse des BUND und Janun e.V. Pennplätze klar machen. Die Telefonnummer lautet 04131-402877. Oder ihr fahrt schon in eins der zahlreichen Camps fahren. Eine Übersicht zu der Camps gibt es auf www.castor-camps.net.

EA:
Für die Demo am Freitagabend ist auch der Lüneburger Ermittlungsausschuss (EA) Lüneburg ab 17:00Uhr zu erreichen. !Der EA ist einzig und allein am Freitagabend zu erreichen! Für alle anderen Aktionen bzgl. des Transportes ist der EA Gorleben bereits jetzt schon zu erreichen.
EA-Lüneburg: 04131-4 85 99
EA-Gorleben: 05841 -97 94 30 /// 0151 – 129 10 392 (nur während der Aktionstage)

Alle Infos zum EA, der Demoroute und was sonst noch wichtig ist, findet ihr auch auf unserem Infozettel. Diesen gibt es zusammen mit dem Castor-Guide auch auf der Demo. Infozettel als PDF

Wir freuen uns auf eine starke linke Demo!
Wir sehen uns: Freitag 18 Uhr Bahnhof Lüneburg